Dr. phil. Berta C. Schreckeneder
Praxis für Beziehungstherapie
Beziehungen mit Herz und Hirn

Beziehungen mit Herz und Hirn

Beziehungen brauchen Herz und Hirn oder anders gesagt, fühlen UND denken sind wesentlich in Beziehungen. Und nicht zu vergessen  – all das spielt sich im Körper ab. Bekommt der Körper nicht was er braucht, sind Herz und Hirn in ihren Möglichkeiten eingeschränkt.

Herzlich Willkommen auf meinem neuen Blog zum Thema Beziehungen und Veränderungen in Beziehungen. Ich schreibe bereits einige Jahre den Blog auf VIEWCONSULT.de mit dem Schwerpunkt Beziehungen in der Wirtschaft. Auf den Seiten der Beziehungspraxis möchte ich vor allem auch Themen der Familie und Partnerschaft aufgreifen.

Sie finden in einzelnen Blogartikeln praktische Tipps, die Sie unmittelbar umsetzen können. Spricht Sie eine Übung an, dann machen Sie diese einige Zeit. Schreiben Sie gelegentlich auf, was sich in Ihnen und um Sie herum verändert. Sie können die Übung auch gerne in Ihrem Sinne verändern. Wesentlich ist, dass sich eine Übung, die Sie alleine machen, gut anfühlt. Tauchen körperliche Phänomene auf, die Sie nicht kennen oder fühlen Sie sich unwohl, dann brechen Sie die Übung ab. Ich empfehle Ihnen in Begleitung eines Coaches oder eines Therapeuten weiterzuarbeiten.

 

 

Beitragsfoto: © CurvaBezier /Fotolia 109741357

Beziehungstipps

Abonnieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie kostenlose Beziehungstipps.